Sophie-Scholl-Schule Berufsbildende Schule II Mainz 06131 6277810 info@bbs2-mainz.de

Vor jedem Einstieg in das Berufsleben, sei es ein Praktikum, eine Ausbildung oder eine Vollzeitbeschäftigung, steht stets ein Bewerbungsverfahren, welches hierfür durchlaufen werden muss. Zu Beginn des beruflichen Werdegangs stellt dieses Verfahren oftmals eine große Herausforderung dar, denn zu beachten ist vieles.

Damit die Schülerinnen und Schüler der Sophie-Scholl-Schule in Mainz für die bald anstehenden Bewerbungen bestens vorbereitet sind, erhielten sie im Rahmen eines Bewerbungstrainings mit Mainz 05 Einblick in ein echtes Bewerbungsverfahren.

Im Vorfeld des Aktionstages verfassten die Schülerinnen und Schüler Bewerbungen für einen Minijob in der Kinderbetreuung des 05er KidsClubs. Diese wurden von Seiten des 05er-Klassenzimmers unter tatkräftiger Unterstützung von Joachim Doderer, Mitarbeiter der Personalverwaltung des Vereins, gesichtet und entsprechend bewertet.

In der OPEL ARENA wartete dann neben einem konkreten Feedback zu den Bewerbungsunterlagen auch ein fiktives Bewerbungsgespräch auf die Klasse. „Wichtig sind vor allem ein selbstbewusstes Auftreten sowie eine gute Vorbereitung“, betonte Doderer anschließend. „Je öfter ihr ein solches Gespräch durchführt, desto entspannter werdet ihr“, so der Experte, der auf diese Weise noch einmal die Nachhaltigkeit dieser 05er-Klassenzimmer-Aktion für die Jugendlichen verdeutlichte.

Neben dem Bewerbungstraining durfte selbstverständlich eine Stadionführung durch die Heimspielstätte unserer Nullfünfer nicht fehlen, welche den Aktionstag abrundete.

(Quelle: Christina Mayer/1. FSV Mainz 05)