Sophie-Scholl-Schule Berufsbildende Schule II Mainz 06131 6277810 info@bbs2-mainz.de
Seite wählen

Aktuelle Regelungen zu Corona:

Wir informieren zum Umgang an unserer Schule

Stand: 22.11.2021 (09:42 Uhr)

 

Liebe Schüler:innen, liebe Eltern und Angehörige, liebe Kooperationspartner unserer Schule,

seit dem 13.09.2021 (11. Hygieneplan Schulen) wird an unserer Schule die „Ampel-Regelung“ umgesetzt.

In Abhängigkeit von der aktuellen Coronalage wird die Stadt Mainz darin in eine der Warnstufen eingeordnet: Grün (Warnstufe 1), Gelb (Warnstufe 2) oder Rot (Warnstufe 3).

Für Schulen in Mainz (und auch unsere Schule) gilt derzeit die folgende Warnstufe:

 

Warnstufe 2

 

Es gelten daher an unserer Schule die folgenden 5 Regeln:

 

1)  Wir beachten die Maskenpflicht in der Schule:

Auf dem gesamten Schulgelände besteht eine Maskenpflicht.

Bei Warnstufe 2 gilt jedoch:

Die Masken werden im gesamten Schulgbeäude – also auch am Platz –  getragen. Im Freien („Schulhof“) können sie abgelegt werden.

Die Klassenleitungen informieren über die konkrete Umsetzung (z.B. die Abstände beim Essen und Trinken in den Pausen).

Diese Regelung gilt auch für geimpfte und nach einer Infektion genesene Personen. Und sie gelten auch nach einem negativen Testergebnis beim Selbsttest in unserer Schule. Über Ausnahmen (z.B. bei chronischen Erkrankungen, Schwangerschaften etc.) informieren die Klassenleitungen.

 

2) Wir ermöglichen die Teilnahme am Präsenzunterricht für Geimpfte, Genesene und Getestete: 

Aufgrund der aktuellen Regelungen dürfen Schüler:innen den Präsenzunterricht besuchen, wenn sie

a) einen vollständigen Impfnachweis vorlegen,

b) genesen sind oder

c) auf das Coronavirus getestet wurden. An unserer Schule finden dafür auch weiterhin Selbsttests statt.

Diese finden in der Regel montags und mittwochs statt. Ausnahmen teilen die Klassenleitungen (z.B. bei berufsbegleitenden Klassen und im Berufspraktikum) mit.

 

3) Wir setzen die Hygieneregeln  weiter konsequent um:

Wir achten in unserer Schule zusammen darauf, dass die Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden. Wir lüften in regelmäßigen Abständen.

4) Wir achten auf Krankheitsanzeichen und entscheiden uns richtig:

Bei Krankheitsanzeichen beachten wir die folgenden Hinweise: https://corona.rlp.de/fileadmin/bm/Bildung/Corona/Schuljahr_2021/22/20210817_Merkblatt_Umgang_mit_Erkaeltungssymptomen_in_Kita_Schule.pdf

 

5) Wir vermeiden nicht notwendige Kontakte auf dem Schulgelände:

Wir bitten Sie, Termine in der Schule möglichst kurz zu halten und Anfragen an zunächst an die Klassenleitung und erst danach an das Sekretariat per Mail zu richten.

 

Wir freuen uns, wenn es uns weiterhin gut gelingt, auf die Einhaltung der Regeln zu achten und uns gegenseitig zu unterstützen. So können wir gemeinsam zuversichtlich das Schuljahr 2021/22 gestalten und in der Schule lernen.

 

Die Schulleitung der Sophie-Scholl-Schule

Die aktuellen Schreiben des Bildungsministeriums (insbesondere die aktuelle Version des Hygieneplans und des Konzepts zu Selbsttests) finden Sie hier: https://corona.rlp.de/de/themen/schulen-kitas/schule/