Sophie-Scholl-Schule Berufsbildende Schule II Mainz 06131 6277810 info@bbs2-mainz.de
Seite wählen

Was ist eigentlich Kunst? Wer definiert, was Kunst ist? Braucht Kunst handwerkliche Techniken?

Interkation mit Kunst

Diese und ähnliche Fragen diskutierten die Berufspraktikant*innen der Fachschule Sozialwesen am 02. Mai bei einem Besuch in der Kunsthalle Mainz gemeinsam mit den Betreuungslehrkräften Patricia Breideband und Dr. Kathrin Bürger.

Die kurze Einführung in die Kunstpädagogik unterstützte die Berufspraktikantinnen, sich mit Kunst aus Kindersicht auseinander zu setzen. Wie in einer Schatzsuche machten sich die Berufspraktikantinnen auf die Suche nach der Quelle der Inspiration für ein beeindruckendes Kinderkunstwerk, das im Rahmen einer offenen Werkstatt für Kinder und Jugendliche entstanden ist. Die Einzelausstellung von Walid Raad „We Lived So Well Together“ diente sowohl dem Kind als auch der Gruppe als Ausgangspunkt. Sie hinterließ großen Eindruck durch das Spiel mit dem Gegensätzlichen – Sein und Nicht-Sein, Negativ und Positiv, Licht und Schatten, Schein und Wirklichkeit, Innen und Außen aber auch Krieg und Frieden. Inspirierend und mit hohem Aufforderungscharakter lud die Medieninstallation aus Wasserfällen zu Schattenspielen und zur aktiven Partizipation am Kunstwerk und zur Veränderung des Kunstwerks ein. (BUE/BRE)