Sophie-Scholl-Schule Berufsbildende Schule II Mainz 06131 6277810 info@bbs2-mainz.de

“Wie viel Zeit verbringen Sie in der Regel bei Ihrer Begleitung?“ fragt eine interessierte Schülerin der Sophie-Scholl-Schule in Mainz Frau Christine Maringer-Tries und Frau Linde Schnitzler, die beide ehrenamtlich bei dem Malteser Hospizdienst St. Hildegard aktiv sind. Das ist nur eine der vielen Fragen, die die angehenden Altenpflegerinnen und Altenpfleger im ersten Ausbildungsjahr an die beiden Frauen haben, die im Rahmen des Projektes „Hospiz und Jugendliche begegnen sich“ Schülern und Auszubildenden die ehrenamtliche Arbeit im ambulanten Hospizdienst näher bringen.  Ein reges Interesse besteht außerdem darin, wie die Ehrenamtlichen damit umgehen, in der Stunde des Todes ihrer Begleitung beizustehen – was nicht so oft vorkommt, so Maringer-Tries, da es immer auch von den Angehörigen abhängig ist und deren Wunsch, die Ehrenamtlichen dabei haben zu wollen oder nicht. „Ich habe großen Respekt vor Ihrer Arbeit und finde das wirklich toll“ lobt eine der Schülerinnen und Schüler abschließend, als ihre Klassenlehrerin ein kleines Präsent an Frau Schnitzler und Frau Maringer-Tries überreicht.