Freie Schulplätze

In einem Jahr zum Abitur

Die Sophie-Scholl-Schule, BBS II Mainz, bietet noch freie Schulplätze in der Berufsoberschule II (Fachrichtung Gesundheit und Soziales) an. Ziel dieser einjährigen Schulform ist der Erwerb der fachgebundenen oder allgemeinen Hochschulreife. Zulassungsvoraussetzung ist die Fachhochschulreife in Kombination mit einer einschlägigen Berufsausbildung oder die Fachoberschule Gesundheit und Soziales. Es können auch Bewerber aufgenommen werden, deren bisherige Schulbildung oder Berufsausbildung einer anderen Fachrichtung entspricht, wenn sie zusätzlich eine mindestens einjährige der angestrebten Fachrichtung entsprechende berufliche Tätigkeit nachweisen. In diesen Fällen erfolgt eine Eignungsprüfung. Das freiwillige soziale Jahr oder Zeiten praktischer Tätigkeiten in sozialpädagogischen oder sozialpflegerischen Einrichtungen werden angerechnet.

Sie wollen Karriere im sozialen Bereich machen?

Dann sind Sie in der Fachschule für Sozialwesen – Fachrichtung Organisation und Führung genau richtig! Sie bilden sich in nur zwei Jahren berufsbegleitend zum staatlich anerkannten Fachwirt für Organisation und Führung mit dem Schwerpunkt Sozialwesen aus. Zugangsvoraussetzungen ist eine mind. dreijährige sozialpflegerische, sozialpädagogische oder pflegerische Berufsausbildung und eine danach mindestens zweijährige hauptberufliche Tätigkeit in diesem Bereich. Zudem sollten Sie während der gesamten Ausbildungszeit eine hauptberufliche Tätigkeit in entsprechender Einrichtung nachgehen. Nähere Auskünfte erteilen Christa Potten, Tel: 06131/6277816 oder Manfred Vogelsberger, Tel: 06131/6277815.

Dieser Beitrag wurde unter Schulleben, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.